Kategorie-Archiv: News

Alpabfahrt 2017

Am Mittwoch 30.August 2017 findet die diesjährige Alpsaison mit der offiziellen Alpabfahrt ihr Ende.

Dem Älplerehepaar Martha und Ernst Frischknecht besten Dank für die hervorragende Betreuung der Tiere und des Diepoldsauer Schwamms sowie den Pächtern welche ihr Vieh auf unserer Alp sömmerten. Weiterlesen

Helferessen 2017

Als kleines Dankeschön organisiert der Ortsverwaltungsrat jedes Jahr im August ein kleines Helferfest mit Grillplausch.

Auch dieses Jahr wurden interessante Gespräche geführt und die beiden Grillmeister Thomas Lehnherr und Matthias Kuster haben das Fleisch auf den Punkt genau erwischt.

Kurz vor Ende fand das Fest einen krönenden Abschluss mit dem „Schlussgang“ zwischen Urs Hutter von Natur 60+ und  Josef Klee, Christbaumverantwortlicher.

Das Generationenduell endete aus Respekt gegenüber der älteren Genertion  „gestellt“.

Vielen Dank! Weiterlesen

Amtliche Alp- und Waldbegehung 2017

Am Freitag 30.06.2017 hat der Ortsverwaltungsrat zusammen mit Vertretern von GPK und Stimmenzählern die diesjährig Alp- und Waldbegehung abgehalten.

Nach einem interessanten Exkurs durch und über unseren Wald und vielen aufschlussreichen Informationen von Förster und Betriebsleiter Röbi Kobler durften wir bei Ernst und Martha ein feines Schwammplättli geniessen!

Nach einem motivierenden Einkehrschwung im Bergrestaurant Ruhesitz stürzten wir uns wagemutig mit Trottinetts ins Tal nach Brülisau. 🙂

Weiterlesen

SOHAWO 2017

Vom 22. bis 24.Mai 2017 war eine Gruppe von 13 Schülern des Oberstufenzentrums Kleewies zusammen mit 3 Betreuern auf unserem Diepoldsauer Schwamm.

Insbesondere die neu erstellte „Brücke“ beim oberen Brunnenplatz zeugt von der tollen geleisteten Arbeit!

DANKE für euren Einsatz! Weiterlesen

Gmoawerk 2017

Am vergangenen Samstag, 13. Mai 2017, konnte bei idealem Wetter das Gmoawerk auf der Alp Diepoldsauer Schwamm durchgeführt werden.

29 Erwachsene und 9 Kinder haben angepackt. Gebaggert, geschaufelt, gehackt, gekocht, gebraten, … So wurden Zäune instand gestellt, Strasse befestigt, Unkraut bekämpft usw., damit nun die Alpsaison beginnen kann.

Herzlichen Dank an alle Helfer, welche freiwillig und motiviert ihren Samstag für diesen Arbeitseinsatz zur Verfügung gestellt haben.

Weiterlesen

Bürgerabend 2017

Ordentliche Ortsbürgerversammlung  vom Freitag, 10. März 2017 19.30 Uhr im Freihofsaal

1. Vorlage der Jahresrechnung 2016
2.  Vorlage des Voranschlags 2017
3. Allgemeine Umfrage

Fehlende Stimmausweise und Jahresrechnung können bei der Ratsschreiberin Irene Frei-Kuster, Trattstrasse 3a, bezogen werden.

Im Anschluss an die Ortsbürgerversammlung sind alle stimmberechtigten Ortsbürgerinnen und Ortsbürger zum gemütlichen Bürgerabend eingeladen.

Christbaummarkt 2016

Am Samstag 17. Dezember 2016 fand beim Widenauwäldchen hinter der Tamoil-Tankstelle der diesjährige Christbaumarkt statt.

Der Erlös CHF 500.– aus der Festwirtschaft konnten wir der Aktion Ostschweizer helfen Ostschweizer spenden. Danke für Deine Unterstützung und Deinen Besuch! Weiterlesen

Bericht aus dem Rat

Die Ortsgemeinde Diepoldsau hat an der Sitzung vom 5. Dezember 2016 folgende Stellen neu vergeben:

  • Ratsschreiberin:   Irene Frei-Kuster, Trattstrasse 3a
  • Kassieramt:           Jeannette Kuster-Sieber, Brunnenstrasse 4

Die Ortsverwaltung gratuliert zur Wahl und wünscht beiden alles Gute für die neue Aufgabe.

Bodenverbesserung -Tiefenlockerung im Fildeli

Fast 2 Hektaren wurden Mitte September vom Spezialisten Zurbuchen Bodenschutz auf eine Tiefe von bis zu 1m in zwei Schritten aufgelockert.

In einem ersten Schritt wurde mit einem überdimensionierten Grupper der Boden auf eine Tiefe von 100cm aufgelockert. In der Folge kam der Abbruchlockerer zum Einsatz. Bis auf eine Tiefe von 90cm wurde der Unterboden gelockert und in sich verdreht, damit ein Zusammensacken und wieder Verdichten der Bruchflächen verhindert wird. Dabei wurde der vorhandene Humus an Ort belassen.
In 1-2 Wochen wird die Fläche geeggt, gefräst und mit einer speziellen Grasmischung angesät, um die Wasserdurchlässigkeit weiterhin zu unterstützen.