Bürgerabend 15. März 2024

Der Bürgerabend 2024 findet am 17. März um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Kirchenfeld statt.
Die Jahresrechnung 2023 und der Voranschlag 2024 sowie die Stimmausweise werden in den nächsten Tagen allen Ortsgemeinde-Haushalten zugestellt.
Fehlende Stimmausweise und Jahresrechnungen können bei der Ratsschreiberin Ines Binz-Frei, Bettenstrasse 30, bezogen werden.

Traktanden:
1. Vorlage der Jahresrechnung 2023
2. Vorlage des Voranschlags 2024
3. Allgemeine Umfrage

Im Anschluss an die Versammlung sind alle Anwesenden zum gemütlichen Bürgerabend eingeladen.

Der Ortsverwaltungsrat freut sich über eine rege Teilnahme!

 

A goats Neus

Der Ortsverwaltungsrat wünscht allen Ortsbürgerinnen und Ortsbürgern ein gutes und erfolgreiches 2024 und vor allem gute Gesundheit. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und hoffen auf zahlreiche Begegnungen an unseren Anlässen.

 

Christbaummarkt vom 23.12.2023

Alle Jahre wieder… dürfen die Ortsbürger/innen und andere Baumliebhaber aus den schönsten Rheintaler Christbäumen (etwas Eigenlob muss sein) ihren Wunschbaum aussuchen. Bei zugegebenermassen nicht ganz winterlichen Temperaturen war der Anlass auch in diesem Jahr sehr gut besucht. Nach dem Aussuchen und Verpacken des Christbaumes kam auch das gemütliche Beisammensein bei Glühwein, Wienerli und Kuchen nicht zu kurz. Der Musikverein besuchte uns auch in diesem Jahr und gab dem Anlass mit seinen weihnachtlichen Darbietungen den würdigen Rahmen. Besten Dank dafür!

Der Ortsverwaltungsrat wünscht Allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins 2024!

Alpsaison 2023 erfolgreich beendet

Am 09. September nach 97 Tagen auf unserer schönen Alp durften die 47 gesömmerten Tiere wohlbehalten wieder ihren Besitzern übergeben werden. Das Alphirtenpaar Ingo und Petra Stieger haben in ihrer zweiten Saison die ihnen anvertrauten Tiere sehr gut betreut und den zahlreichen Gäste im „Alpbeizli“ mit grossem Engagement einen schönen Ort der Einkehr gegeben. Der Ortsverwaltungsrat dankt den Beiden für die vergangene Saison und freut sich das Ingo und Petra sich entschieden haben auch die Saison 2024 auf dem „Tippilzouar-Schwamm“ zu verbringen.
Ein weiterer Dank gilt den Viehbesitzern welche uns Jahr für Jahr ihre Tier in Obhut geben.

Alpauftrieb 03.06.2023

Bei herrlichem Wetter konnte das zu sömmernde Vieh am 03.06.2023 auf unsere Alp aufgetrieben werden. 47 Stück Vieh verbringen die nächsten 90-100 Tage unter der Obhut unseres Alphirten Ingo Stieger auf dem Schwamm.
Bis zum Bettag haben Wanderer und Biker die Möglichkeit im „Alpbeizli“ einzukehren und sich zu stärken. Ingo und Petra freuen sich auf eure Besuche.

SOHAWO Schülereinsatz auf der Alp

Wie bereits seit Jahren hat auch in diesem Jahr eine Gruppe von rund 10 Oberstufenschüler und 3 Lehrpersonen einen Arbeitseinsatz auf unserer Alp durchgeführt. Die von Alpmeister Thomas Lenherr vorgesehenen Arbeiten konnten trotz teilweise widrigen Wetterbedingungen vollumfänglich ausgeführt werden.
Neben dem Fertigstellen der Umzäunung (Ersatz Stacheldraht) wurde in diesem Jahr vor allem die Zufahrtstrasse verbessert. Sowohl auf dem Strassenstück vor der letzten Kurve auf Kriessner-Gebiet wie auch nach dem Tor wurden weitere Rasengittersteine eingebracht. Mit dieser Massnahme wird das Wegschwemmen des Strassenkörpers weitgehend verhindert und
der Unterhaltsaufwand minimiert.
Der Orstverwaltungsrat dankt den Lehrpersonen und den Schülern für ihren Einsatz und dem Alpmeister für die gute Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung der Sanierungsarbeiten.

„Gmoawerk“ vom 06.05.2023

Rund 25 Personen trafen sich um 07.00 Uhr bei der alten Rheinbrücke zum diesjährigen „Gmoawerk“. Neben zahlreichen Stammgästen konnten auch einige Neue Gesichter begrüsst werden. Nach der Verschiebung auf die Alp und einer kurzen Startverzögerung infolge Regens wurden in Kleingruppen die vom Alpmeister Thomas Lenherr verteilten Arbeiten ausgeführt. Schwerpunkt bildete wie immer das Erstellen der Weidezäune. Die bereits im letzten Jahr begonnene Umrüstung auf einen 2-Litzigen Draht (anstelle Stacheldraht) konnte weiter vorangetrieben werden. Auch um die Alphütte wurden die notwendigen Arbeiten erledigt. Im speziellen wurde ein Teil des Holzzauns ersetzt.
Nach getaner Arbeit konnten sich alle mit einer (oder auch mehreren) Würsten vom Grill stärken.
Der Ortsverwaltungsrat dankt allen freiwilligen Helferinnen und Helfer für den grossen Einsatz. Ohne dieses gemeinnützige Engagement könnte ein funktionierender Alpbetrieb nur schwer aufrecht erhalten werden.

Bürgerabend 17. März 2023

Nach 3 jähriger Pause findet am Freitag, 17. März 2023 um 19.30 Uhr die Versammlung der Ortsbürgerinnen und Ortsbürger im Freihofsaal statt.
Die Jahresrechnung 2022 und der Voranschlag 2023 sowie die Stimmausweise werden in den nächsten Tagen allen Ortsgemeinde-Haushalten zugestellt.
Fehlende Stimmausweise und Jahresrechnungen können bei der Ratsschreiberin Ines Binz-Frei, Stickerstrasse 1, bezogen werden.

Traktanden:
1. Vorlage der Jahresrechnung 2022
2. Vorlage des Voranschlags 2023
3. Allgemeine Umfrage

Im Anschluss an die Versammlung sind alle Anwesenden zum gemütlichen Bürgerabend eingeladen.

Der Ortsverwaltungsrat freut sich über eine rege Teilnahme!

Christbaummarkt vom 17.12.2022

Wie jedes Jahr konnten Ortsbürger und weitere Interessierte ihren Christbaum direkt aussuchen, fällen und anschliessend im passenden Netz transportbereit verpacken lassen. Rund 150 Rottannen und 40 Nordmanntannen fanden so ihren Weg in die heimischen Haushalte.
Daneben konnte wie gewohnt an einer kleinen Festwirtschaft ein Gühwein, ein Paar Wienerli oder ein Stück Kuchen genossen werden. Jede/r konnte selber entscheiden wie viel er als Gegenleistung ins Sparschwein legte.
Dank zahlreichen und grosszügigen Gästen kamen so gegen 1’200 Fr. zusammen welche von der Ortsgemeinde auf 1’500 Fr. aufgerundet an die Aktion „OhO – Ostschweiz hilft Ostschweiz“ überwiesen wird.
Ein herzliches Dankeschön gebührt auch unserem Musikverein der die Besucher mit vorweihnachtlichen Klängen erfreute.