Bodenverbesserung -Tiefenlockerung im Fildeli

Fast 2 Hektaren wurden Mitte September vom Spezialisten Zurbuchen Bodenschutz auf eine Tiefe von bis zu 1m in zwei Schritten aufgelockert.

In einem ersten Schritt wurde mit einem überdimensionierten Grupper der Boden auf eine Tiefe von 100cm aufgelockert. In der Folge kam der Abbruchlockerer zum Einsatz. Bis auf eine Tiefe von 90cm wurde der Unterboden gelockert und in sich verdreht, damit ein Zusammensacken und wieder Verdichten der Bruchflächen verhindert wird. Dabei wurde der vorhandene Humus an Ort belassen.
In 1-2 Wochen wird die Fläche geeggt, gefräst und mit einer speziellen Grasmischung angesät, um die Wasserdurchlässigkeit weiterhin zu unterstützen.

Sporttag OZ Diepoldsau, 26.05.2016

Alle drei Jahre findet der Schulsporttag des Oberstufenzentrums auf die Alp statt.

Was 1986 vor 30 Jahren startete, hat sich zu einer beliebten Tradition entwickelt.  Rund 200 Schüler haben den Weg auf die Alp über verschiedene Wander- und Bike-Routen auf sich genommen. Weiterlesen

Wahlen 2016

Aus dem Ortsverwaltungsrat treten Marie-Luis Schmitter und Martin Gasser auf Ende Amtsperiode zurück.

Die Ortsverwaltungsräte Werner Kuster und Matthias Kuster sowie Präsident Georg Hutter stellen sich weiterhin zur Verfügung.

Der Ortsverwaltungsrat wird bis spätestens 30.06.2016 zwei Kandidaten präsentieren.

Die Erneuerungswahlen 2017-2020 für Behörden finden am 25. September 2016 statt.



Holzgant 2016

Alles Brennholz versteigert

0 Kommentare
Wegen des warmen Winters war die Kaufbereitschaft an der Diepoldsauer Holzgant nicht so gross wie üblich. Trotzdem gingen alle 23 Lose weg.
DIEPOLDSAU. Am Samstag fand bei der Widenauhütte der Ortsgemeinde Diepoldsau die Holzgant statt. Georg Hutter, Präsident der Ortsgemeinde Diepoldsau, durfte bei schönstem Frühlingswetter etwa vierzig interessierte «Hölzige» begrüssen. Nachdem er die Gantbedingungen verlesen hatte, übergab er das Wort an Ernst Eugster, der auch dieses Jahr wieder als Gantrufer amtete. Es standen 23 Brennholzlose, insgesamt 32,4 Kubikmeter Brennholz, vor allem Buchenholz, zum Verkauf bereit. Der Schätzwert der Lose betrug 85.15 Franken pro Kubikmeter, in diesem Betrag sind auch die Transportkosten vom Wald nach Diepoldsau enthalten.

Auf Käufe angestossen

Obwohl sich die Kaufbereitschaft des Publikums dieses Jahr in Grenzen gehalten hat, was auf den warmen Winter zurückzuführen sein dürfte, brachte Ernst Eugster die 23 Lose an den Mann und die Frau. Im Anschluss konnte beim gemütlichen Zusammensein auf die Käufe angestossen werden. (pd)

Rheintaler vom 23.03.2016

Gmuawerk 2015

Das Gmuawerk der Ortsgemeinde Diepoldsau wurde am Samstag 2. Mai 2015 trotz schlechten Wetterprognosen auf der Alp Diepoldsauer Schwamm durchgeführt. Pünktlich um 7 Uhr trafen sich die freiwilligen Helfer und Helferinnen bei der oberen Rheinbrücke um anschliessend mit den Privatautos zum Montlinger Schwamm zu fahren. Weiterlesen